Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Partnerringe

Partnerringe oder Ringe im allgemeinem, sind die Urform des Schmucks. Sie wurden aus allerlei Materialien wie z.B. Eisen, Ton oder Holz in allen Zeitepochen hergestellt. Ein Ring als Gegenstand, der viel über unser unbewusstes Bedürfnis nach Symbolen aller Art aussagt, galt in früheren Jahrhunderten als Siegel für Reichtum, Wohlstand und Schönheit. Auch symbolisierte der Ring die Liebe und die ewige Treue. Ein Sinnbild für die Ewigkeit, Verbundenheit und ein ganz persönlicher Ausdruck von Liebe.

Verlobungs- und Eheringe sind wohl die bekanntesten Ausdrucksmöglichkeiten des bedeutungsvollen Fingerschmucks, doch auch Partnerringe erfreuen sich vor allem bei frisch verliebten Paaren großer Beliebtheit.

Heutzutage werden viele Bräuche und Förmlichkeiten an Hochzeiten und Verlobungen nicht mehr praktiziert und doch verzichten nur wenige Paare auf einen Partnerring, als äußeres Zeichen ihrer Zusammengehörigkeit. Ein Ring verkörpert Unendlichkeit, denn er besitzt keinen Anfang und kein Ende. Er soll für nie endende Liebe und Zuneigung  zwischen Mann und Frau stehen. Partnerringe, Trauringe, Freundschaftsringe, Eheringe oder auch Verlobungsringe sind sehr beliebt, da ihre Designer eine unzählige Auswahl an Form, Farbe und Besatz liefern.

Viele Frauen und auch Männer tragen heute Ringe, gerne passend zur Kleidung oder als Ausdruck ihrer Persönlichkeit, die diese Aspekte unterstreichen sollen. Der Ring wird so zu einem individuellen Schmuckstück, das wahrscheinlich über Jahre in der Familie in Ehre gehalten wird. Sie stellen ein sehr persönliches Bindeglied zur Familie dar, um das sich uralte Geschichten ranken.

 

Unsere Empfehlungen
Angebote
Neue Artikel